Sport

Flussbettwandern   Flussbettwandern

Schon einmal versucht, in einem Fluß von Stein zu Stein zu hüpfen, ohne ins Wasser zu fallen? Unsere Wanderführer begleiten Sie auf diesem Abenteuer.


Die Murg zwischen Raumünzach und Forbach sucht sich ihren Weg durch tiefe Schluchten vorbei an Wäldern und Wiesen. Jedes Jahr nach dem Frühjahrshochwasser ist das Murgbett mit seinen unzähligen Steinen ein anderes. Da wo vor einem Jahr noch kleine Tümpel waren, die sogenannten "Gumpen", liegen plötzlich Steine und Felsbrocken und umgekehrt.

Eine neue Variante das Murgtal zu erfahen, bietet das Flussbettwandern. Hier hüpfen Sie von Stein zu Stein und erleben die Murg aus einer ganz neuen Perspektive. Das Flußbettwandern ist besonders bei Schulklassen beliebt. Aber auch für einen Betriebsausflug sind die Flussbettwanderungen ein tolles Angebot.



Dieser Ausflug wird Ihnen empfohlen von: Murgtal